Argumentation im Fernsehnachrichten-Interview. Ein Vergleich der Interviews in den Nachrichtenmagazinen von ORF, ARD und ZDF

Aktiviteetti: Puhe- tai esitystyypitSuullinen esitys

Kuvaus

Interviews in Nachrichtensendungen können nach Burger/Luginbühl (2014: 295-299) unterschieden werden nach (1) dem zeitlichen Verhältnis zur Ausstrahlung (live, live-on-tape, non-live) nach dem Typus des Interviewten (Experten, Prominente, Betroffene, Politiker, Bürger usw.) (3) dem räumlichen Verhältnis der Gesprächspartner. In dem Beitrag geht es um Live- und aufgezeichnete Live-Interviews mit Poltiker:innen, Expert:innen und Korrespondent:innen, die im Studio interviewt werden oder zugeschaltet sind.
Argumentation wird mit van Eemeren (1986: 202) als Sprechaktkomplex verstanden, der der Rechtfertigung oder Widerlegung einer Meinung dient und auf die Überzeugung eines rational denkenden, vernünftig reagierenden Beurteilers zielt.
Analysiert wird das sprachliche Agieren der Interviewpartner, wobei der Hauptfokus auf dem sprachlichen Handeln der Journalist:innen liegt (vgl. Clayman/Heritage 2002). Es wird untersucht, inwiefern in ihren Fragen Argumentation auftritt. Die Analyse orientiert sich an den 13 Leitfragen zur Argumentationsanalyse nach Bayer (2007: 187-208), wobei die „Spitzenformulierung“ (Bayer 2007: 190) als dominierendes Handlungsziel und die Typen von Argumenten im Mittelpunkt stehen. Unterschieden werden deduktive Argumente (gültige vs. ungültige, konditionale Argumente und kategorische Aussagen) und induktive Argumente (statistische Argumente und Fehlschlüsse, Autoritätsargumente, Analogieargumente, kausale Argumente, siehe Bayer 2007: 196).
Als Korpus dienen die Interviews, die in der ORF-ZIB 2, den ARD-Tagesthemen und dem ZDF-Heute-Journal vom 23.‒29.01.2023 und 17.‒23.04.2023 geführt wurden.
Aikajakso15 syysk. 2023
Tapahtuman otsikko9. internationale Tagung zur kontrastiven Medienlinguistik: Argumentation, Persuasion und Manipulation in Medientexten und -diskursen
Tapahtuman tyyppiKonferenssi
SijaintiWroclaw, PuolaNäytä kartalla
Tunnustuksen arvoKansainvälinen